Bimsstein Anwendung

Bimssteine findet man im Bereich Beauty schon lange als hautfreundliche und unkomplizierte Alternative zur Hornhautraspel, die Verletzungsgefahr ist sehr gering.

Ein Bimsstein ist ein leichtes, poröses Vulkangestein. Es entsteht durch die sehr schnelle Blasenbildung im Magma.

Am Besten wird der Bimsstein nach einem warmem Fußbad verwendet, zum Wohlbefinden kann ein Alaunpulver beigefügt werden. Nachdem die Haut durch das Wasser weich geworden ist, sorgfältig mit dem Bimsstein die Hornschicht abrubbeln. Nach dieser Behandlung sollten die Füße mit einer fetthaltigen Creme oder Massageöl massiert werden. Der Bimsstein kann auch für die Hornhaut der Ellbogen angewendet werden. Einfach die Ellbogen anfeuchten, abrubbeln und eincremen.

Gereinigt wird der Bimsstein mit einem Stahlschwamm, so kann er für eine sehr lange Zeit treue Schönheitsdienste leisten.

Related Posts with Thumbnails

Tags: ,

Author:Anne-Sophie

Für weitere Infos über mich besuche mein Google+ Profil

Eine Antwort zu “Bimsstein Anwendung”

  1. 13. Juni 2013 at 00:26 #

    Am Besten wird der Bimsstein nach einem warmem Fußbad verwendet, zum Wohlbefinden kann ein Alaunpulver beigefügt werden. Nachdem die Haut durch das Wasser weich geworden ist, sorgfältig mit dem Bimsstein die Hornschicht abrubbeln. Nach dieser Behandlung sollten die Füße mit einer fetthaltigen Creme oder Massageöl massiert werden. Der Bimsstein kann auch für die Hornhaut der Ellbogen angewendet werden. Einfach die Ellbogen anfeuchten, abrubbeln und eincremen.

Wir freuen uns auf dein Kommentar: