Raumluftreinigende Pflanzen

Wie ihr vielleicht schon wißt, sind auch die Räume unserer Wohnung verschmutzt SmileyEtonne. Chemikalien, Klebstoff,  Farbe, Lack, Formaldehyd, Kohlenmonoxid, usw.…

Was tun?

Die erste Lösung wäre unsere Wände mit natürlichen Farbe zu bemalen, unsere Wohnung mit schönen natürlichen Möbel einrichten, keine Chemikalien benutzen, usw.… Leider entspricht das nicht so oft unserer Geldbörse…

Die coole, schöne und billige Lösung wäre filtrierende Pflanzen zu benutzen. Eine Pflanze pro 10m² würde reichen um die Luft zu reinigen.

Die Pflanzen

Der Efeu ist super gegen Formaldehyd, Kohlenmonoxid. Er paßt perfekt in der Küche, ins Badezimmer und die Zimmer, die frisch gemalt wurden. Efeu ist einfach zu pflegen.

Efeu/Flickr/Multitude

Die Spathiphyllum nimmt das Gift vom Lack, Farbe, Klebestoff auf. Es paßt ins Schlafzimmer oder  Büro. Sie braucht nicht viel Licht und ist sehr pflege leicht. Spathiphyllum ist den Star von den filtrierenden Pflanzen und auch noch sehr schön…

Spathiphyllum/Flickr/Eric in SF

Die Kentia-Palme ist gut für das Wohnzimmer, braucht aber viel Platz um sich zu entwickeln.

Die Azalee und das Anthurium sind optimal in der Küche oder im Badezimmer.  Sie nehmen das Ammoniak (Salmiak) auf. Antharium mag Licht.

Anthurium/Flickr/Mshades

Die Birkenfeige ist super gegen Formaldehyd und Lack… Sie paßt in jedes Zimmer und ist sehr pflegeleicht.

Die Gartengerbera ist optimal wenn man raucht (Besser wäre nicht rauchen, aber naja…!)

Gerbera/Flickr/Ifijay

Der Farn ist auch toll gegen Formaldehyd und eignet sich super für das Badezimmer

Der Kaktus ist die einzige Pflanze, die gegen Strahlen kämpft. Er paßt super zu jedem Büro wo Computer sind. Einfach neben den Computer stellen!

cactus

Related Posts with Thumbnails